Februar 2017


Samstag
Axel Pätz
Realipätztheorie
- Vorpremiere
(Tastenkabarett)


Samstag 20:00 Uhr

Axel Pätz
Foto: Alex Lipp

Grau, teurer Freund, ist alle Theorie.
Doch auf die Sehnsucht nach der allumfassenden Weltformel stößt man an allen Ecken und Kanten. Klaffen doch Realität und Wirklichkeit immer mehr auseinander. Und das Leben ist ein Mühsal, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die den Alltag erleichtern. Die meisten Menschen können sich mittlerweile unter Phantasie doch überhaupt nichts mehr vorstellen.
Axel Pätz stellt sich in seinem vierten Programm den drängenden Fragen unserer Zeit – mit schneidendem Witz und intelligenten Chansons, feinsinnig, böse, satirisch. Pätz Theorie ist nicht grau, sondern grausam, teurer Freund! Und es wäre sträflich, den Hochgenuss seiner skurrilen und deswegen klugen Weltsichten zu versäumen.

„Der Hamburger inszeniert seinen Auftritt gekonnt, spielt mit Worten und Erwartungen, bürstet sie kräftig gegen den Strich und spart nicht mir skurrilen Einfällen. Das ist originell, das ist kurzweilig, das ist große Kleinkunst.“ (Jury, Tuttlinger Krähe)

axelpaetz.de

zum Ticketverkauf
Zum Online-Kartenverkauf

 

zurück zur Programmübersicht ...

©2017 | Impressum