12. November
Sonntag 19:00 Uhr
Freiburger Kleinkunstpreis 2017
Foto: Max Erb

Freiburger Kleinkunstpreis 2017

für Studierende

Kabarett

Der vom Vorderhaus – Kultur in der FABRIK, dem Studierendenwerk Freiburg und der Universität Freiburg ins Leben gerufene Preis bietet studentischen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Kleinkunstbereich die Möglichkeit, sich im Wettbewerb mit ihrem Können zu profilieren. Von Comedy über Kabarett und Musikkabarett bis hin zu A Cappella, Artistik und Zaubern ist ein breites Spektrum erlaubt. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Bands, Gruppen mit mehr als 5 Personen und Studierende über 30 Jahre. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Abend des Wettbewerbs 15 Minuten Zeit, um die Jury und das Publikum in einem Kurzauftritt für sich zu gewinnen. Originalität, authentische Darbietung und Unterhaltung stehen bei der Bewertung im Vordergrund.

Die Jury entscheidet über die Vergabe der Preise:

  1. Platz: 500 € (Preis des Rektors der Universität Freiburg, gestiftet vom Förderverein Alumni Freiburg e.V.)
  2. Platz: 300 € (Preis des Studierendenwerks Freiburg)
  3. Platz: 200 € (Preis des Vorderhauses Freiburg)

Die drei Gewinnerinnen und Gewinner können sich neben dem Geldpreis auf Folgeauftritte in der MensaBar freuen. Zudem wird ein Teilnehmer vom Publikum auserkoren und bekommt den Publikumspreis (Überraschung) verliehen!

info-sheet-2017
bewerbungsformular-2017