03. März Tickets
Sonntag 12:30 Uhr
Freiburger Puppenbühne

Freiburger Puppenbühne

Kasper und Bello retten den Wald
Handpuppenspiel für Kinder ab 4 Jahren

Figurentheater

Weitere Spielzeiten

Sonntag, 03. März 11:00 Uhr

Kasper und Bello machen eine Wanderung durch den Schwarzwald und sind ganz begeistert von den prächtigen Bäumen, den wunderschönen Tieren, den alten Sägemühlen und dem kristallklaren Wasser. Alles scheint friedlich, bis plötzlich eine eigenartige Gestalt auftaucht.
Es ist ein knurriger Gnom mit zerzausten Haaren, dem es ganz und gar nicht passt, dass so viele Menschen Gefallen an der Natur finden. Mit seiner Wut im Bauch und einem listigen Zauber wird der Wald auf einmal karg und trocken. Für den Gnom eine große Freude, für all die Pflanzen, Tiere und Menschen allerdings großes Leid. So auch für einen armen Holzfäller und seine Tochter, die mitten im Wald leben...
Wie gut aber, dass Kasper und Bello vor Ort sind! Der Gnom wird erfahren, dass er nicht über den Wald bestimmen darf und Mensch und Tier vertreiben kann. Mit der Unterstützung der Kinder gelingt es bestimmt, die einzigartige Natur mit seinen Wäldern und all seinen Bewohnern zu retten...

Der Puppenspieler David Minuth nimmt die Zuschauer mit auf eine fantasievolle Reise durch märchenhafte Welten, die durch zauberhafte Puppen und kunstvolle Ausstattung nicht nur die Kinder träumen lassen.

Dr. Johannes, Karin und David Minuth sind für ihre märchenhaften Puppenspiele weit über die Grenzen Freiburgs hinaus bekannt. Sie schreiben ihre Texte selbst und entwerfen und gestalten auch die zauberhaften Puppen.

http://freiburger-puppenbuehne.de