02. März Tickets
Freitag 20:00 Uhr
FIL
Foto: Julia Tham

FIL

Triumph des Chillens 2

Comedy
Fil ist wie Diogenes oder Sysiphos. Der eine saß in seinem Fass oder davor, der andere war immer schwer am rollen. Und so in etwa – auf die heutige Zeit übertragen – müssen wir uns Fil vorstellen. Denn Fil ist nach „Triumph des Chillens“ in seinem zweiten Teil noch gechillter. Doppelt so gechillt. Weniger gu… mehr lesen
03. März Tickets
Samstag 20:00 Uhr
Volkmar Staub & Diebold Maurer
Foto: Frank Rapp

„… den politischen Biss haben sich die nun Weißgelockten bewahrt. Sie räsonieren über die Jugend, die ohne Navi nichts mehr findet, planlos in Chatrooms herumtorkelt und durch Passivsport die Gelenke schont.“ (Mannheimer Morgen)

Volkmar Staub & Diebold Maurer

Achtung Greisverkehr - Tod dem Seniorenteller
Gebissiges Kabarett von zwei gut unterrichteten Greisen

Kabarett
Mit der geistigen Reife eines alten Bordeaux und mit satirischer Boshaftigkeit zelebrieren Volkmar Staub und Diebold Maurer die Wonnen des Unruhestands. „Im Wissen, dass es nicht so darauf ankommt wie alt man wird, sondern wie man alt wird, fragen sie sich selbstironisch: Wie wird man fit und g… mehr lesen
10. März Tickets
Samstag 20:00 Uhr
Beckmann-Griess

Egal ob Musikliebhaber oder Schiefsinger, Dichter oder Denker, begeisterter Teilnehmer oder In-der-letzten-Reihe-Sitzer – wer sich einfindet zu „Was soll die Terz …?“, den erwartet großartige Unterhaltung!

Beckmann-Griess

Was soll die Terz?

Kabarettkonzert
Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und die Foo Fighters – und wenn man Pech hat, dann sind die beiden auch noch so richtig in Schlagerlaune. Mit Klavier, E-Gitarre, Soundmaschine und irgendetwas, da… mehr lesen
11. März Tickets
Sonntag 19:00 Uhr
Ulan & Bator
Foto: Sandra Klein

Seit 2015 im Münchner-Lach & Schieß Ensemble!

Ulan & Bator

Irreparabeln

Ulan & Bator, Deutschlands feinste Absurdisten, zelebrieren, feilen und verfeinern ihren einzigartigen Stil, der sich allen Schubladen verweigert und doch (fast) alle Genres beinhaltet. Theater, Kabarett, Comedy, Dada, Unterirdisches neben Meta-Ebene und hier und da sogar ein Tanz ... Sie… mehr lesen
16. März Tickets
Freitag 20:00 Uhr
Sebastian Krämer
Foto: Christian Biadacz

„Das durchbricht gleich mehrere Schallmauern - Sowas gibt’s tatsächlich noch nicht. Krämer ist eine Art Paganini der Chansonniers“ (Danny Dziuk)

Sebastian Krämer

Im Glanz der Vergeblichkeit
Vergnügte Elegien

Chanson
Sebastian Krämer macht sich seine Sorgen noch selber. Und wie sich das für Sorgen so gehört, ist er noch nicht mit ihnen fertig geworden. Unter der Oberfläche beschwingter Melodien und eleganter Erzählungen schwelen Unheil, Trauer, Verlorenes, Vergebliches. Dieser Chansonnier beherrscht die Kunst der … mehr lesen
17. März Tickets
Samstag 20:00 Uhr
Michael Altinger
Foto: Martina Bogdahn

Michael Altinger

Hell
1. Teil einer Kabarett-Trilogie

Kabarett
„Das Helle, das sind immer die anderen“. Das hat schon Jean Paul Sartre gesagt… oder war es Franz Beckenbauer? Gemeint ist jedenfalls unser dringender Wunsch, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr zu sein, als man bis heute ist. Mit Mitte vierzig. Na dann, worauf warte… mehr lesen
18. März Tickets
Sonntag 19:00 Uhr
Bea von Malchus
Foto: Britt Schilling

Bea von Malchus

Queens
Elizabeth I. und Maria Stuart im Kampf um Englands Thron

Erzähltheater

Weitere Spielzeiten

Sonntag, 06. Mai 19:00 Uhr
Elizabeth I. hat an diesem Abend die Fäden in der Hand. – Dafür hat Maria Stuart Dynamit! – mit dem jagt sie ihren Mann in die Luft. Herrlich! Er hat es verdient! Elizabeth hat zwar keinen Mann, dafür aber ein Schafott, das muss Maria besteigen, aber erst später. In der Zwischenzeit werden Könige in Garde… mehr lesen
24. März Tickets
Samstag 20:00 Uhr
Matthias Egersdörfer
Foto: Stephan Minx

Matthias Egersdörfer

Ein Ding der Unmöglichkeit

Kabarett
Wenn ich als Kind zwei Kugeln Eis mit Sahne, einen Hund oder beispielsweise ein Maschinengewehr haben wollte, pflegte meine Mutter immer zu sagen, dies sei ein Ding der Unmöglichkeit. Dabei erhob sie ihre Arme zum Himmel und versuchte bestürzt zu schauen. In diesem theatralischen Augenblick wusste i… mehr lesen
25. März Tickets
Sonntag 19:00 Uhr
Matthias Deutschmann
Foto: Anja Limbrunner

Matthias Deutschmann

Wie sagen wir's dem Volk
Die Wahrheit über Deutschland

Kabarett
„Wie sagen wir’s dem Volk?“ heißt das dreizehnte Programm des Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann, der 1986 mit „Eine Schnauze voll Deutschland“ zum ersten Mal solo in den Ring stieg. Matthias Deutschmann steckt alle Tiefschläge der Politik ein, um dann präzise zurück zu schlagen. Schnell und h… mehr lesen