13. Februar
Samstag 20:00 Uhr
Anne Folger

Anne Folger

Fußnoten sind keine Reflexzonen

Musikkabarett

Liebes Publikum,

aufgrund der aktuellen Lage ist nicht klar, wann wir unseren Saal wieder für Veranstaltungen öffnen können. Geplant ist ein wunderbares und abwechslungsreiches Programm ab Februar. Wegen einer fehlenden langfristigen Planungssicherheit, können wir den Vorverkauf jedoch erst kurz vor knapp öffnen. Wir bitten Sie daher, immer wieder nach aktuellen Informationen auf unserer website nachzuschauen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Vorderhaus-Team

Manche Anmerkungen scheinen in keinen Text zu passen. Und genau diese haben es Frau Folger angetan. Die Botschaft die im Beitext steht, die Enttarnung am Seitenrand. Frau Folger kommt aus der E-Musik, ist Konzertpianistin mit Bestnoten. Die Klassik hat sie über Bord geworfen aber ihre besten Freunde mitgenommen: Beethoven, den exquisiten Rennfahrer, Schuhmann im Blaumann, Vivaldi der dem fliegenden Robert so viel Wind verschafft, dass noch Platz unterm Schirm ist.
Sie zeigt, wie man trotzdem eine glückliche Beziehung führt, auch wenn die Klamotten des Partner Fremdscham auslösen und Julia Klöckner, die Schönheit vom Kastenstand spielt endlich die Hauptrolle - allerdings in einem Pilcherfilm.
Frau Folger parodiert, warum man als klassische Pianistin aus dem Osten mindestens eine russische Klavierlehrerin haben musste. Zudem wird Frau Folger etwas aus ihrer Biografie lesen. Denn spätestens seit ihrem Internatsrauswurf weiß man: Frau Folger hat es faustdick hinter den Klassik geschulten Ohren. Es wird lustig, virtuos und überraschend.

http://annefolger.de