24. Mai Tickets
Sonntag 19:00 Uhr
Bea von Malchus
Foto: Marc Wilhelm

„Müßig, hier das ganze Nibelungenlied erzählen zu wollen, utopisch, noch die gesamte witzig-raffinierte Rahmenhandlung von Bea von Malchus dazu wiedergeben zu wollen. Bea von Malchus kann nicht einfach nacherzählt werden. Erlebt und erhört muss sie werden, um ihre unzähligen Facetten wahrzunehmen, denn sie ist sagenhaft. Unerhört sagenhaft sogar.“

Südkurier

Bea von Malchus

Nibelungen
Damen, Drachen, Rittersport

Erzähltheater

Liebes Publikum,

diese Veranstaltung ist der Ersatztermin für den 22.03.2020. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen möchten, können Sie Ihre bereits gekauften Tickets bei Ihrer Vorverkaufsstelle retournieren.

.
.
.

Mit dem IC Walhalla wird das Publikum an den Hof zu Worms entführt.
Dort scheint die Welt in Ordnung zu sein: der Weinkeller ist voll, die Königstochter die schönste weit und breit, das Regierungstrio gelassen und sein Berater klug, bis eines Tages ein blonder Ritter in den Burghof einreitet und alles auf den Kopf stellt: Hat Gunther ein Alkoholproblem? Ist Gernot noch bei Trost? War Brunhild gedopt? Ist Giselher schwul und Hagen in Kriemhild verliebt? Am Ende jedenfalls sind alle tot, bis auf einen dicken Kater namens Wagner.

„Müßig, hier das ganze Nibelungenlied erzählen zu wollen, utopisch, noch die gesamte witzig-raffinierte Rahmenhandlung von Bea von Malchus dazu wiedergeben zu wollen. Bea von Malchus kann nicht einfach nacherzählt werden. Erlebt und erhört muss sie werden, um ihre unzähligen Facetten wahrzunehmen, denn sie ist sagenhaft.
Unerhört sagenhaft sogar.“ (Südkurier)

http://www.beavonmalchus.de