06. August Tickets
Samstag 21:30 Uhr Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1, 79098 Freiburg
Ella Carina Werner
Foto: Julia Schwendner

Gäbe es für jede Pointe einen Gongschlag, es klingelten einem nach der Lektüre die Ohren. [….] In »Der Untergang des Abendkleides« outet sie sich als Feministin von höchsten Komikgnaden.

Thomas Andre, »Hamburger Abendblatt«

Ella Carina Werner

Der Untergang des Abendkleides
unter sternen - vorlesen im August

Lesung

Bitte Veranstaltungsort beachten!

Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1, 79098 Freiburg

Für eine Frau jenseits der dreißig steckt die Gegenwart voller Fragen: Kann man jetzt noch eine Punkband gründen? Sind Viererbeziehungen nicht doch besser als Zweierbeziehungen? Wenn man dem Mann den Rücken krault, ist das schon unbezahlte Care-Arbeit? Muss man als Mutter Latte macchiato trinken, oder geht auch ein rotziger Filterkaffee? Muss man noch zelten, wenn man schon Geld hat? Und wann beginnt endlich die soziale Weltrevolution?
In 33 Geschichten treten auf: Ellas liebenswert-elegante Mutter, ihre überdrehte französischsprachige Cousine, eine blasierte Tante, die doch nicht ganz so verstorbene Ururgroßmutter, eine Sextouristin aus Singapur in den Straßen von St. Pauli sowie eine munter-exzentrische Schar weiterer schlagfertiger Damen und der eine oder andere männliche Zaungast.

Ella Carina Werner wuchs in einem ostwestfälischen Dorf als Tochter eines Psychologen und einer Bauchtänzerin auf. Bis 2021 war sie Redakteurin des Satiremagazins TITANIC und schreibt dort seither die Kolumne „Rosen in Beton“. Sie veröffentlicht zahlreiche Quatschtexte u.a. in der taz Wahrheit, dem Missy Magazine oder der Frankfurter Rundschau. Außerdem ist sie Mitglied der Lesebühne "Liebe für alle" im Grünen Jäger, St. Pauli. 2020 erschein ihr gefeierter Geschichtenband „Der Untergang des Abendkleides“ im Satyr Verlag, über den Spiegel Online schrieb: »Wie Kafka nach einem guten Joint«.

aktuelle Wetterinfos zur Veranstaltung unter +49 7615036544


http://ellacarinawerner.de/