03. März Tickets
Samstag 20:00 Uhr
Volkmar Staub & Diebold Maurer
Foto: Frank Rapp

„… den politischen Biss haben sich die nun Weißgelockten bewahrt. Sie räsonieren über die Jugend, die ohne Navi nichts mehr findet, planlos in Chatrooms herumtorkelt und durch Passivsport die Gelenke schont.“ (Mannheimer Morgen)

Volkmar Staub & Diebold Maurer

Achtung Greisverkehr - Tod dem Seniorenteller
Gebissiges Kabarett von zwei gut unterrichteten Greisen

Kabarett

Mit der geistigen Reife eines alten Bordeaux und mit satirischer Boshaftigkeit zelebrieren Volkmar Staub und Diebold Maurer die Wonnen des Unruhestands.
„Im Wissen, dass es nicht so darauf ankommt wie alt man wird, sondern wie man alt wird, fragen sie sich selbstironisch: Wie wird man fit und gesund 100 Jahre alt? Was macht man, wenn man zu einem Vortrag über Demenz will, hat aber den Termin vergessen?
Wieviele Kürbiskerne muss man essen, um weniger müssen zu müssen? Wie findet jeder für sich die geeignetste Faltenbegegnungsstätte?“
Maurer und Staub erzählen in diesem Programm auch die Geschichte und den „Soundtrack“ ihrer Generation, ihre persönlichen „Schlachten“ zwischen Frauen- und Alternativbewegung. Und nebenbei bieten die beiden „Best-Ager“ immer wieder hochaktuelles politisches Kabarett.

http://volkmar-staub.de