05. März
20:00 Uhr
Ulrike Halbe-Bauer (Autorin) und Buki (Liedermacher

Ulrike Halbe-Bauer (Autorin) und Buki (Liedermacher

Schwalben über dem Fluss
Ein literarisch-musikalischer Abend zur Rolle der Frauen in der Badischen Revolution vor 170 Jahren

Lesung

Im Mittelpunkt des Romans »Schwalben über dem Fluss« von Ulrike Halbe-Bauer über die Revolution 1848 stehen die Arbeiterin Emma und die Fabrikantengattin und Pastorentochter Henriette.
Emma, von der preußischen Polizei gesucht, findet Arbeit in Württemberg und später in Freiburg in der Seidenfabrik des Sozialreformers Mez. Von der schwärmerischen Henriette hört Emma zum ersten Mal etwas über die revolutionären Bestebungen der Zeit, die Forderungen von Freiheit, Gleichheit und Menschenrechten auch für die Frauen. Die Revolution in Baden war getragen vom erwachenden Selbstbewusstsein aller Schichten der Bevölkerung. Sie wurde brutal niedergekämpft, ist aber bis heute wirksam.

Eine Veranstaltung des DGB Freiburg anlässlich des Internationalen Frauentags.
Der Eintritt ist frei.

900 Jahre Freiburg