18. Oktober
Donnerstag 20:00 Uhr
Matthias Brodowy

[…] Da fragt sich mancher, ob das noch große Kleinkunst ist oder schon kleine Großkunst. Lang anhaltender Applaus.

(Hannoversche Allgemeine)

Matthias Brodowy

Gesellschaft mit beschränkter Haltung

Kabarett - auch mit Musik
Diese Veranstaltung muss aus familiären Gründen abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bereits erworbene Tickets können Sie bei Ihrer Vorverkaufsstelle retournieren. mehr lesen
19. Oktober Tickets
Freitag 20:00 Uhr
René Sydow
Foto: Hannes Caspar

„Das Publikum war zum Schluss schier aus dem Häuschen vor Begeisterung über diesen sprühend geistreichen Moralisten der unerbittlichen Vernunft auf den Spuren eines Dieter Hildebrandt.“

(Wilhelmshavener Zeitung)

René Sydow

Die Bürde des weisen Mannes

Kabarett
Warum wird die Welt nicht klüger, obwohl der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen bei all dem Reichtum in der Welt? Wer ist Schuld an dem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? Mit seinem Fokus auf Bildung in all seinen Facetten bringt René Sydow in sei… mehr lesen
20. Oktober Tickets
Samstag 19:30 Uhr Paulussaal
Torsten Sträter
Foto: Guido Schröder

Torsten Sträter

Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

Kabarett

Bitte Veranstaltungsort beachten!

Paulussaal
Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter. Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei. Diesmal gehtʼs echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Z… mehr lesen
20. Oktober Tickets
Samstag 20:00 Uhr
Bernd Gieseking
Foto: Britta Frenz

Ein sehr humorvolles wie rührendes Programm über das Erwachsenwerden als Erwachsener, über das Altwerden und -sein der eigenen Eltern, über Freundschaft, Liebe und Fürsorge.

Bernd Gieseking

Früher hab ich nur mein Motorrad gepflegt
Wie ein Sohn tapfer versucht, sich um seine alten Eltern zu kümmern

Kabarett
Der alte Vater ist gestürzt, „Serienrippenbruch“, der Sohn muss sich um seine alten Eltern kümmern. Aber wie? Ins Häuschen zu ziehen wäre zu nah, so stellt er einen Wohnwagen in den Garten, um in Haus und Hof zu helfen. Er merkt aber schnell: die Eltern sind fitter als befürchtet und er selbst langsame… mehr lesen
21. Oktober Tickets
Sonntag 19:00 Uhr Vorderhaus
Bea von Malchus
Foto: Britt Schilling

Bea von Malchus

Die Kennedys
Ein Western ohne Pferde

Erzähltheater

Bitte Veranstaltungsort beachten!

Vorderhaus
Sie werden an diesem musikalischen Theaterabend über den Kennedy-Clan nicht nur Millionär! Sie werden auch mit Frank Sinatra Rührei essen und mit Marlene Dietrich schlafen! Sie werden vier absolut wirkungslose Arten, Fidel Castro umzubringen, erlernen, Wahlkampf machen, sich mit Mafiabossen treffen un… mehr lesen
25. Oktober Tickets
Donnerstag 20:00 Uhr
marotte Figurentheater

Bissig-anarchisch, wie liebevoll-ironisch. Ein Angriff auf die Lachmuskeln.

marotte Figurentheater

Die Känguru-Chroniken
Ansichten eines vorlauten Beuteltiers

Figurentheater
Ein Kleinkünstler lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und Fan von Nirvana. Im Prinzip die perfekte Wohngemeinschaft und Grundlage für die abenteuerlichsten Begebenheiten und irrwitzigsten Wortgefechte. Endlich erhalten wir Antworten auf drängende Fragen: War das Känguru wirkl… mehr lesen
26. Oktober Tickets
Freitag 20:00 Uhr
Sebastian Krämer und Timo Brunke

Sebastian Krämer und Timo Brunke

Zackebuh
Schauerballaden

Chanson und Poetry
Schauer ist rar geworden auf deutschen Bühnen. Kaum einer bringt das Herz zum rasen oder beherrscht nocht die Kunst, dass es uns kalt den Rücken hinunter läuft … Dass Brunke und Krämer, Liederdichter und Sprachkomponisten ganz eigenen Ranges ihre Sprachmagie an einem Abend bündeln, geschieht zu selten… mehr lesen
28. Oktober Tickets
Sonntag 19:00 Uhr
Matthias Deutschmann
Foto: Anja Limbrunner

„Der Freiburger macht auch nach drei Jahrzehnten ein Edelkabarett, hinter dem nicht nur ein kluger, sondern brillanter Kopf steckt.“

AZ München

Matthias Deutschmann

Wie sagen wir's dem Volk

Kabarett

Weitere Spielzeiten

Sonntag, 25. November 19:00 Uhr
Samstag, 29. Dezember 20:00 Uhr
Sonntag, 30. Dezember 19:00 Uhr
„Wie sagen wir’s dem Volk?“ heißt das dreizehnte Programm des Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann, der 1986 mit „Eine Schnauze voll Deutschland“ zum ersten Mal solo in den Ring stieg. Matthias Deutschmann steckt alle Tiefschläge der Politik ein, um dann präzise zurück zu schlagen. Schnell und h… mehr lesen