16. Juli 2020
Donnerstag 20:00 Uhr FABRIK-Hinterhof
Sybille Denker & Peter W. Hermanns

HOF-Kultur in der FABRIK

Sybille Denker & Peter W. Hermanns

Khalid und das wilde Sprachpferd von Dunja Ramadan

Lesung

Bitte Veranstaltungsort beachten!

FABRIK-Hinterhof

Geflüchtete begegnen der deutschen Sprache

Die deutsche Sprache zu lernen, sei so, als ob man sich einem wilden Pferd nähere, sagt der syrische Journalist Khalid al-Aboud. Anfangs galoppiert es so schnell, dass einem die Spucke wegbleibt. Erst mit der Zeit fasst es Vertrauen – und lässt einen hoch oben auf seinem Rücken fremde Landschaften erkunden. Doch dafür brauche man Geduld und Feingefühl. Flüchtlinge erzählen im Interview mit Dunja Ramadan, Redakteurin im Außenpolitikressort, von ihren Erfahrungen mit der deutschen Sprache. Sprache ist der Schlüssel zur Integration, heißt es immer wieder. Aber eine fremde Sprache zu lernen, ist eben auch ein individueller Prozess, voller Frust, Schmerz und Kuriositäten. Wie schon Wilhelm von Humboldt wusste: „Die wahre Heimat ist eigentlich die Sprache.“

Bitte kaufen Sie, wenn möglich, die Karten im VVK. Wenn Sie mit mehreren Personen kommen und zusammensitzen möchten, sollten die Karten (zwecks gemeinsamer Platzierung) von einer Person der Gruppe erstanden werden.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Vorderhaus-Saal statt.
Die aktuell geltenden Hygienevorschriften bei Veranstaltungen gelten bei allen Veranstaltungen.

https://www.sybille-denker.de/
https://www.peter-w-hermanns.de/